RTL testet via DVB-T in Stuttgart

Seit einigen Tagen strahlt die Mediengruppe RTL erste Tests über DVB-T im Raum Stuttgart aus. Auf dem UHF-Kanal 45 werden RTL Television, RTL2, Super RTL und VOX sowie die Pay-TV-Sender Passion und RTL-Crime übertragen. Da die Signale grundverschlüsselt und zudem in MPEG-4 übertragen werden, können herkömmliche DVB-T-Receiver die Sender nicht empfangen. Der ofizielle Vermarktungsstart hat noch nicht eingesetzt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.

You must be logged in to post a comment.