Kanäle

Kabel: HDTV der Privatsender wohl ohne Zusatzkosten

Nach jetzigen Informationen sieht es so aus, dass die Kabelnetzbetreiber die HDTV-Kanäle der Privatsender in ihre Basispakete integrieren werden. Damit kommen auf die Kabelkunden wohl keine weiteren Kosten zu, wenn diese die privaten HDTV-Sender empfangen möchten.
Auf alle, die ihre Signale über Satellit (HD+) empfangen kommt wohl eine monatliche Gebühr für den HDTV-Empfang der privaten Sender zu.

Premiere / Sky kostenlos gucken

2 Tage lang: Alle SKY-Kanäle kostenlos freigeschaltet !
Grade lief ein Spot auf Premiere 4. Am 4. und 5 Juli sind ALLE Sky-Kanäle kostenlos freigeschaltet !! Natürlich nur für Abonennten. Alles offen, auch wenn man nur Film im Abo hat.

Premiere HD fällt weg für Kabelkunden

Premiere wird ab dem 4. Juli unter dem Namen Sky Deutschland ein neu gestaltetes Programm ausstrahlen und darunter sechs HDTV-Kanäle anbieten, welche aber wie bereits schon angekündigt nur über Satellit zu empfangen sein werden.

Kabelkunden haben leider das Pech, das Premiere beispielsweise mit Kabel Deutschland nur Verträge für die Verbreitung von zwei HDTV-Kanälen abgeschlossen hat. Discovery HD wird weiter ausgestrahlt werden, den zweiten Platz soll Sky Sport HD anstelle von Premiere HD einnehmen.

Filme und Serien in HD-Qualität über den Kabelanschluss wird es von Premiere, bzw. Sky Deutschland, also vorerst nicht mehr geben. Laut Angaben von Premiere soll enttäuschten Kunden ein Downgrade ihres Abos ermöglicht werden, mit entsprechender Reduzierung der Gebühren. Ein Sonderkündigungsrecht wird allerdings nicht eingeräumt.

Laut Premiere verhindert die Netzkapazität von Kabel Deutschland die Einspeisung von weiteren HDTV-Kanälen, was Kabel Deutschland wiederum zurückweist und als “problemlos möglich” bezeichnet.

Astra rechnet für 2010 mit 100 HDTV-Sendern

HDTV-Fans kommen beim deutschen Fernsehen immer noch selten in den Genuss hochauflösender Bilder. Anlass zur Hoffnung gibt allerdings eine Ankündigung des Satellitenbetreibers Astra in seinem monatlichen Newsletter Astra Insider. “Bis 2010 wird ein Wachstum auf mehr als 100 HD-Sender erwartet”, so Astra.

In der Tat wächst das Angebot. Mit der Umstellung auf Sky Deutschland am 4. Juli erweitert der Premiere-Nachfolger sein HDTV-Angebot von zwei auf sechs HDTV-Kanäle. Anfang April wurde bereits die Satelliten-Übertragungskapazität auf Astra 19,2 Grad Ost erweitert.

Zudem startet Astra im Herbst diesen Jahres das HDTV-Angebot “HD+”, welches senderunabhängig allen TV-Anstalten die technische Umsetzung und Bereitstellung ihrer eigenen HDTV-Programme anbietet. Für den Anfang sind bereits die Privatsender RTL und Vox an Bord und laut Angaben von Astra werden auch mit anderen Sendern entsprechende Gespräche geführt.

Mehr Infos:

- HD-Programme auf Astra

Quelle: Big-Screen

Unitymedia erweitert digitales Programmangebot: 14 neue Sender

Ab dem 28.10.08 gibt es mehr Programmvielfalt für Fernsehzuschauer mit Digitalem Kabelanschluss: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen, speist in den Regionen mit modernisiertem Kabelnetz 14 zusätzliche digitale TV-Sender ein. Das analoge Kabelangebot bleibt unverändert.

Quelle: Unitymedia