ZDF HD

Neue HD Frequenzen für Das Erste HD , ZDF HD, WDR HD, NDR HD, SWR HD, BR HD, KIKA HD, 3sat HD

Neue HDTV Frequenzen für Das Erste HD und ZDF HD / weitere Öffentlich Rechtliche Programme

Das Erste HD
arte HD
SWR BW HD
SWR RP HD

Transponder:  19
Frequenz:         11494
Symbolrate:    22000
FEC:                   2/3
Modulation:  DVB-S2 8-PSK
Polarisation: Horizontal


BR Süd HD
BR Nord HD
NDR FS NDS HD
NDR FS MV HD
NDR FS HH HD
NDR FS SH HD
PHOENIX HD

Transponder:  25
Frequenz:         11582
Symbolrate:    22000
FEC:                    2/3
Modulation:    DVB-S2 8-PSK
Polarisation:   Horizontal


WDR HD Köln
WDR HD Bielefeld
WDR HD Dortmund
WDR HD Düsseldorf
WDR HD ESSEN
WDR HD Münster
WDR HD Siegen

Transponder:  101
Frequenz:         12422
Symbolrate:    27500
FEC:                    3/4
Modulation:   DVB-S2 QPSK
Polarisation:  Horizontal


WDR HD Aachen
WDR HD Bonn
WDR HD Duisburg
WDR HD Wuppertal

Transponder:   111
Frequenz:          12604
Symbolrate:     22000
FEC:                    5/6
Modulation:  DVB-S2 QPSK
Polarisation: Horizontal


3Sat HD
KIKA HD
ZDF info HD

Transponder:  10
Frequenz:         11347
Symbolrate:    22000
FEC:                    2/3
Modulation:    DVB-S2 8-PSK
Polarisation:   Vertikal


ZDF HD
ZDF NEO HD
ZDF Kultur HD

Transponder:   11
Frequenz:          11362
Symbolrate:     22000
FEC:                     2/3
Modulation:     DVB-S2 8-PSK
Polarisation:    Horizontal

ARD HD und ZDF HD leichtathletik WM 2009 in Berlin

Genießen Sie die
Leichtathletik WM 2009 ab sofort in FULL HD Auflösung. Die beiden öffentlich rechtlichen Programme ARD HD und ZDF HD strahlen wechselweise die Leichtathletik WM 2009 aus Berlin in voller HD auflösung.

Transponder Frequenz für ARD HD und ZDF HD:
Tunertyp: DVB-S2
Frequenz: 11361
Polarität: Horizontal
Symbolrate: 22000
2/3
8PSK

„Das Erste HD“ und „ZDF HD“ auf 19,2° Ost aufgeschaltet

Wer ab 15. August die hochaufösenden Sender „Das Erste HD“ und „ZDF HD“ empfangen möchte, kann schon jetzt auf Astra 19,2° Ost einen Suchlauf auf dem HD-tauglichen Empfangsgerät starten. Auf der Frequenz 11.362 MHz (horizontale Polarisation, Symbolrate: 22.000, Modulation: 8PSK DVB-S2, FEC: 2/3) wurden beide Sender aufgeschaltet. Die Programme, die derzeit jeweils ein Standbild zeigen, werden in MPEG-4-Codierung im 16:9-Format verbreitet. Die Auflösung liegt bei 720p (1280 mal 720 Bildpunkte, Vollbildverfahren). Der HDTV-Testbetrieb von ARD und ZDF zur Leichtathletik-WM wird vom 15. bis 23. August zu empfangen sein.

ARD HD + ZDF HD schalten HDTV-Testbilder auf

In Vorbereitung für den am 15. August beginnenden HDTV-Showcase haben ARD und ZDF die Testkennungen auf Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet.

Beide Sender schalteten dazu eine Hinweistafel mit dem Senderlogo und einen kurzen Infotext auf Astra Transponder 11 auf. Auf diesem wird bereits Arte HD sowie der Testkanal der öffentlich rechtlichen Anstallten ausgestrahlt.

Die Empfangsdaten lauten wie folgt: Frequenz 11,362 GHz horizontal (SR 22000, FEC 2/3, Modulation DVB-S2 8PSK), der Pilot, welcher bei einigen Receivern noch gewählt werden muss, mus auf “Aus” gesellt werden.

Ab 15. August werden auf beiden Sendeplätzen Live-Bilder der Leichtathletik-WM im hochauflösenden Modus zu sehen sein.